Erstmals wird es 2016 eine achte Schulstufe in Emorogi geben und die Kinder freuen sich schon auf die Premiere vom Primary School Abschluß. Nachdem in den letzten Jahren ein stetiger Anstieg der Schülerzahlen zu verzeichnen war, brauchen wir natürlich auch mehr Lehrer, die uns von oberster Stelle für 2016 zugesagt wurden. Wir hoffen, sie sind im Jänner in Emorogi gestellt. George Kashu hat sich toll entwickelt und ist ab 2016 vom Goverment als Lehrer angestellt und braucht nicht mehr aus dem Projekt teilfinanziert werden.

Am Foto links die Kleinen von Emorogi vor ihrer neuen Vorschulklasse, die wir 2015 mit Ihren Spenden gebaut haben. 2016 soll eine weitere folgen - Sponsoren gesucht! Neue altersgerechte Schulmöbel für die Größeren wurden dank der Hilfe der Firma Poscharnegg gekauft.

Es ist für uns immer wieder eine große Freude nach Emorogi zu kommen, es herrscht gute Stimmung, die Kinder sind wissbegierig, die Eltern kooperativ und die Lehrer sehr motiviert guten Unterricht zu machen und den Schülern eine gute Basis für das Leben zu geben. Das wollen wir auch in den nächsten Jahren gemeinsam weiterführen.<<

Viel Dynamik in Emorogi!

Sieben Jahre ist es her, dass Melbinger für Afrika in Emorogi die erste Klasse gebaut hat. Inzwischen ist vieles passiert: 350 Kinder nutzen neun Schulklassen, alle Lehrer aus der Ferne können in den Lehrerwohnungen leben und haben 2015 auch noch vom Staat ein neues Administrationsgebäude und ein Solarsystem für noch bessere Arbeitsbedingungen bekommen. In Summe ein gewaltiger Fortschritt!